Sonntag, 18. März 2012

Endlich wieder...

... am Brenner gewesen. Diesmal hat es viel besser geklappt und ich habe ein paar Perlen geschafft. Da ich ja normalerweise nie unter sechs bis maximal neun Stunden am Brenner sitze damit der Ofen auch voll wird, hat sich das energietechnisch nicht gelohnt aber ich bin voll zufrieden wie meine Hand Fortschritte gemacht hat. Danach war halt nichts mehr möglich aber das war ja klar.

Schon lange wollte ich mal wieder Opal- Perlen machen. Dieses Mal habe ich dicke Silberfolie verwendet.

Doch seht selbst, als erstes zeige ich euch heute das Ringtop. An den Luftblasen sieht man, dass ich noch nicht so viel Druck ausüben kann aber da ist auch die Kamera gnadenlos und zeigt sie ganz deutlich wie bei allen Makro- Aufnahmen.

Mehr die Tage, wünsche euch eine gute Woche
Anke

Kommentare:

  1. Oh das ist wunderschön geworden, wollte ich auch schon mal versuchen ;-), jetzt seh ich wenigstens das es funktioniert, gut sogar.

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich für Dich, Luftblasen hin oder her, hauptsache Du sitzt wieder am Brenner.
    Lg Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hej, das finde ich toll, dass da wieder was geht. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen - die sehen echt klasse aus!
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen